Überbetriebliche Lehrausbildung (ÜBA) und Sonderform der überbetrieblichen Lehrausbildung
Dienstleistungsberufe im Bezirk Oberwart

Inhalte

In einem 12-monatigen Lehrgang erwerben Sie in Praxisbetrieben und durch unsere TrainerInnen die erforderlichen Fachkenntnisse und Fertigkeiten in dem von Ihnen gewählten Lehrberuf.

Sie werden als Lehrling von dieBerater bei der Sozialversicherung angemeldet und besuchen die Berufsschule entsprechend Ihres Ausbildungsjahres.

Bei Übernahme in ein reguläres Lehrverhältnis werden Ihre Ausbildungszeiten auf die Lehrzeit angerechnet.

Die Überbetriebliche Lehrausbildung und die Sonderform der Überbetrieblichen Lehrausbildung in Dienstleistungsberufen gliedern sich in drei Bereiche:

  • Ausbildung in Partnerbetrieben

Sie erwerben die erforderlichen praktischen Inhalte entsprechend der Ausbildungsordnung in Partnerbetrieben an drei Tagen pro Woche. Sie können Ihre Fähigkeiten in der praktischen Tätigkeit unter Beweis stellen und sich als Lehrling „empfehlen“.

  • Berufsschulbesuch

Sie besuchen die Berufsschule als ordentliche/r SchülerIn entsprechend dem von Ihnen gewählten Lehrberuf und dem Lehrjahr in dem Sie sich befinden. Berufsschule Eisenstadt – im Ausmaß von 10 Wochen geblockt. Anmeldung erfolgt durch dieBerater

  • Ausbildung bei dieBerater

Wir vermitteln Ihnen die nötigen Kenntnisse und Fertigkeiten im Lehrberuf in Abstimmung mit dem Praxisbetrieb an zwei Tagen pro Woche. Wir unterstützen Sie bei der Suche von Praxisbetrieben und Lehrstellen. Wir begleiten Sie während der praktischen Ausbildung im Partnerbetrieb und unterstützen Sie sollten Schwierigkeiten auftreten. Wir unterstützen Sie beim Besuch der Berufsschule und bieten individuelles Lerncoaching. Wir erarbeiten mit Ihnen einen persönlichen Karriereplan und unterstützen Sie in Ihrem Bewerbungsprozess. Wir fördern Sie in der Ausbildung überfachlicher und digitaler Kompetenzen. Wir stehen Ihnen für individuelle Fragen und Anliegen zur Verfügung und begleiten Sie auf Ihrem Weg zum Lehrabschluss.

Ziel der Überbetrieblichen Lehrausbildung

Ziel der Ausbildung ist die Vermittlung der praktisch und theoretischen Inhalte für ein positives Berusschulzeugnis, um die positive Ablegung der Lehrabschlussprüfung am Ende der Lehrzeit und v.a. die Aufnahme in ein Lehrverhältnis der Jugendlichen zu fördern. Primäres Ziel ist ein Wechsel in ein betriebliches Lehrverhältnis.
Die TeilnehmerInnen verfügen am Ende der Ausbildung über die in der Prüfungsordnung des Lehrberufs gestellten Anforderungen, Kenntnisse und Fertigkeiten und legen die Lehrabschussprüfung positiv ab.

Ziel der Sonderform der Überbetrieblichen Lehrausbildung

Ziel ist, dass die TeilnehmerInnen am Ende ihrer Lehrzeit die Abschlussprüfung entsprechend BAG (§8 Abs.10) ablegen

Voraussetzungen und Zielgruppe der Überbetrieblichen Lehrausbildung

Beim Arbeitsmarktservice vorgemerkte Lehrstellensuchende mit abgeschlossener Schulpflicht, die trotz intensiver Vermittlungsversuche keine geeignete Lehrstelle finden konnten oder eine betriebliche Lehre abgebrochen haben.

Voraussetzungen und Zielgruppe der Sonderform der Überbetrieblichen Lehrausbildung

Jugendliche, die das Arbeitsmarktservice nicht in ein Lehrverhältnis als Lehrling in einen Betrieb vermitteln konnte und auf die eine der folgenden Voraussetzungen zutrifft:

  • Jugendliche, die am Ende der Pflichtschule sonderpädagogischen Förderbedarf hatten oder
  • Jugendliche ohne bzw. mit negativem Hauptschulabschluss oder
  • Jugendliche, von denen aufgrund von Ergebnissen einer Beratungs- oder Orientierungsmaßnahme angenommen wird, dass der reguläre Abschluss einer Lehre nicht möglich ist

Veranstaltungszeiten

Montag – Donnerstag: 07:50 – 15:50 Uhr
Freitag: 07:50 – 13:50 Uhr

Veranstaltungsort

Die Berater
Hauptplatz 11/7b, 7400 Oberwart

Anmeldung

Bitte sprechen sie mit ihrer/m AMS–BeraterIn über die Teilnahme an der Lehrausbildung.

 

Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Hauptplatz 11, Top 8A/B, 7400 Oberwart
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberwart
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: die Berater Unternehmensberatungs GmbH
Kontaktperson: Friedrich Muth oder Walter Wagner
Telefon: 050 904 140
E-Mail: friedrich.muth@ams.at oder walter.wagner@ams.at

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen