Überbetrieblichen Lehrausbildung (ÜBA)
Dienstleistungsberufe
im Bezirk Eisenstadt

Inhalt

  • Lebenspraktischer Unterricht
  • Schulung von Schlüsselqualifikationen/sozialer Kompetenz
  • Bewerbungstraining
  • Kulturtechniken und Förderunterricht/schulische Defizite und Berufsschule
  • Sozialpädagogische Betreuung (erfolgt durch die Berufsausbildungsassistenz)
  • Grundausbildung im Beruf bzw. Berufsumfeld

Grundlage der praktischen Ausbildung bildet die aktuelle Ausbildungsverordnung des jeweiligen Lehrberufes für das 1. – 4. Lehrjahr:

  • Allgemeiner Einzelhandel
  • Gastronomiefachkraft
  • LagerlogistikerIn
  • MaurerIn
  • Bürokauffrau/mann
  • KFZ-TechnikerIn
  • andere Berufsbilder nach Bedarf

Ziel
Lehrausbildung im jeweiligen Berufsbild bzw. Vermittlung auf eine Lehrstelle

Voraussetzungen und Zielgruppe

  • Jugendliche, die am Ende der Pflichtschule Sonderpädagogischem Förderbedarf hatten und zumindest teilweise nach dem Lehrplan einer Sonderschule unterrichtet wurden, oder
  • Jugendliche ohne bzw. mit negativem Abschluss der Neuen Mittelschule oder
  • Jugendliche mit Behinderung im Sinne des Behinderteneinstellungsgesetz bzw. des jeweiligen Landesbehindertengesetzes, oder
  • Personen, von denen aufgrund des Ergebnisses einer vom Arbeitsmarktservice oder Sozialministeriumservice beauftragten Beratungs-, Betreuungs- oder Orientierungsmaßnahme angenommen werden muss, dass für sie aus auschließlich in der Person gelegenen Gründen, der Abschluss eines Lehrvertrages gemäß §1 nicht möglich ist und wenn auf Basis dieses Ergebnisses auch das Arbeitsmarktservice eine Teilnahme an einem entsprechenden Lehrgang befürwortet. Stellt sich bei der Festlegung der Ausbildungsinhalte gem. §8b/8 oder durch einen sonstigen Umstand zu Beginn des Lehrganges heraus, dass die Person doch für einen regulären Überbetrieblichen Lehrgang geeignet sein müsste, so ist ein Wechsel auf Anraten der Berufsausbildungsassistenz vorzunehmen.

Veranstaltungszeiten
Montag – Donnerstag 07:50 – 16:00 Uhr
Freitag 07:50 – 11:30 Uhr

Veranstaltungsort
WIFI Eisenstadt
Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt

Anmeldung
Bitte sprechen Sie mit Ihrer AMS-Beraterin / Ihrem AMS-Berater über die Teilnahme an der Lehrausbildung

Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: Robert Graf-Platz 1, 7000 Eisenstadt
Kosten: kostenlos
Bezirk: Eisenstadt
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: WIFI Burgenland
Kontaktperson: Helmut Machtinger
Telefon: 050 904 140
E-Mail: helmut.machtinger@ams.at

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen