Überbetriebliche Lehrausbildung (ÜBA)
Metalltechnik mit Hauptmodul Maschinenbautechnik
im Bezirk Oberwart

Inhalt
Die Ausbildung entspricht dem Berufsbild des/der MaschinenbautechnikerIn bzw. des Folgeberufes Metalltechnik. Die Ausbildung endet mit der Ablegung der Lehrabschlussprüfung.

Ziel
90% der TeilnehmerInnen sollten die Berufsschule positiv absolvieren. die TeilnehmerInnen diese Lehrganges sollen am Ende der Ausbildung über den in der Prüfordnung dieses Lehrberufes gestellten Anforderungen, Kenntnisse bzw. Fertigkeiten verfügen und die Lehrabschlussprüfung positiv ablegen.

Zielgruppe
Alle beim AMS vorgemerkten Lehrstellensuchenden mit abgeschlossener Schulpflicht, die trotz intensiver Vermittlungsversuche keine geeignete Lehrstelle finden konnten oder die eine betriebliche Lehre abgebrochen haben.

Veranstaltungszeiten
Montag – Donnerstag 07:40 – 16:40 Uhr
Freitag 07:40 – 12:10 Uhr

Veranstaltungsort
Lehrbetrieb Jugend am Werk
Steinamangerer Straße 13, 7501 Rotenturm an der Pinka

Anmeldung
Bitte sprechen sie mit ihrer/m AMS–BeraterIn über die Teilnahme an der Lehrausbildung.

 
Von-Bis: 01.01.20 – 31.08.20
Web: http://www.ams.at/service-arbeitsuchende/finanzielles/foerderungen/ueberbetriebliche-lehrausbildung
Adresse: 1. Gewerbestrasse 4, 7501 Siget in der Wart
Kosten: kostenlos
Bezirk: Oberwart
Kurstyp: Berufsausbildung
Anbieter: Jugend am Werk
Kontaktperson: AFriedrich Muth oder Walter Wagner
Telefon: 050 904 140
E-Mail: friedrich.muth@ams.at oder walter.wagner@ams.at

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen