KOORDINATIONSFACHKRAFT für die

„Koordinierungsstelle Arbeitsfähigkeit erhalten Burgenland“

 

Koordinationsfachkraft für die Koordination von Angeboten und Projekten für Erwachsene in der beruflichen Inklusion bzw. zum Thema Arbeit & Behinderung gesucht. Dienstort ist Eisenstadt, die Bereitschaft zu Dienstreisen im Burgenland ist jedoch unabdingbar.

 

Ihre Aufgaben:

  • Vernetzung und Förderung der Zusammenarbeit im NEBA – Netzwerk sowie zwischen dem NEBA – Netzwerk und Kooperationspartner:innen
  • Organisation, Moderation sowie Protokollierung von Meetings mit Stakeholdern und Kooperationspartner:innen
  • Organisation von Workshops mit externen Expert:innen für Kooperationspartner:innen und Unternehmen
  • Sie arbeiten organisatorisch im Key Account Management NEBA Betriebsservice mit (Vernetzung, Erstellung von Newsletter, Recherche und Erhebungen)
  • Erstellung und laufende Aktualisierung einer Angebotslandschaft
  • Erstellung von Informationsübersichten, Auswertungen, Berichten und Präsentationen

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder ähnliches
  • Inhaltliche Erfahrung in den Themenbereichen Arbeitsmarktpolitik und Arbeitsmarktintegration (von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen)
  • Praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Auftraggeber:innen und dem NEBA – Netzwerk
  • Sicherer Umgang mit allen gängigen MS Office-Tools und Erfahrung in Datenbanken und Statistiken
  • Hohe soziale Kompetenz und starke Präsentations- sowie Kommunikationsfähigkeiten

 

Was wir Ihnen anbieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Koordinationsrolle
  • Mitarbeit in einem kompetenten Team
  • Weiterbildung zu aktuellen Themen
  • flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zu Homeoffice
  • Anstellung in Teilzeit im Ausmaß von 20 Wochenstunden

 

Die Entlohnung erfolgt nach dem Kollektivvertrag SWÖ. Die Einstufung erfolgt in Verwendungsgruppe 8 unter Berücksichtigung anrechenbarer Vordienstzeiten (maximal 10 Jahre anrechenbar). Das monatliche Grundgehalt Basis Vollzeit startet mit der Stufe 1 bei 2661,20 für 37 Stunden. Dienstgeber:in ist die Burgenländische Forschungsgesellschaft mit Sitz in Eisenstadt.

Die für den Arbeitsplatz erforderlichen Impfungen (Covid-19) sind Voraussetzung oder müssen nachgeholt werden.

Personen, die sich für die Stelle interessieren, werden eingeladen, sich mit aussagekräftigem Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 26.10.2022 bei der Projektleitung Christian Radosztics per E-Mail unter christian.radosztics@kost-burgenland.at zu bewerben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen