Ceramico
Start ins neue Schuljahr

 

Die traditionsreiche Keramikschule in Stoob erlebt einen Modernisierungsschub – das neue Ceramico-Kompetenzzentrum soll mit neuem Konzept und praxisnahen Lehrplänen wieder deutlich mehr Schülerinnen und Schüler anlocken als in den letzten Jahren. Die Keramikschule startet im Herbst mit 22 Erstklässlern.

Stoob ist bekannt für sein Forschungs- und Bildungszentrum für Fliese, Keramik und Ofenbau.Der CERAMICO CAMPUS, mit der Landesfachschule für Fliese, Keramik und Ofenbau, vereint Ausbildung, Forschung und Entwicklung mit handwerklichen Fertigkeiten, Flexibilität, sowie soziale Kompetenzen. Besonderen Wert wird auf die Ausgewogenheit zwischen Fachtheorie und Fachpraxis gelegt – als wesentliche Grundlage der Berufschancen. Das moderne Bildungszentrum mit internationalem Netzwerk, beheimatet ebenso einen Keramikbetrieb und eine Prüfanstalt.

In der 4-jährige Fachschule mit Praxisschwerpunkt, werden vor allem Techniken und Praxiswissen aus den 3 Berufen Fliesenleger, Hafner und Keramiker vermittelt.Der Aufbaulehrgang zur Matura, das angeschlossene Kolleg, sowie die Erwachsenenakademie, ergänzen das Gesamtangebot. Unterschiedliche Werkstätten bieten Raum für Forscherdrang und ermöglichen vielfältige Schwerpunkte. Pflichtpraktika in Unternehmen runden die Ausbildung ab und machen die Absolventen berufsklar.

Kreativität
Die Schule bietet innovative Bildungsangebote auf den Gebieten: Design, Ofenbau und Keramik. Hier wird vermittelt, wie mithilfe der neusten Technik und erworbenen handwerklichen Qualifikationen eigene Ideen verwirklicht werden können.

Chance
CERAMICO steht im ständigen Austausch mit der Wirtschaft, Industrie und mit nationalen und internationalen Bildungs-/Forschungseinrichtungen. Ein wichtiges Netzwerk für die berufliche Zukunft. Zudem bieten wir Programme für einen Lernaustausch auf der Grundlage einer guten sprachlichen Ausbildung. Dabei ermöglichen wir auch die Teilnahme an Wettbewerben.

CERAMICO CAMPUS geht aktiv auf die jungen Menschen zu und bietet Zukunft mit Perspektive: Als erste Schule mit Praxisschwerpunkt, werden die Vorteile einer Lehre mit denen einer Schulausbildung für das Baunebengewerbe verbunden.

Montag und Mittwoch gibt es Führungen: +43 664/ 380 60 30.
Auch Schnuppertage können vereinbart werden.

 

 

Downloads: Broschüre und Infoblatt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen