Bonus für neue Lehrstellen

Unternehmen, die zwischen 16. März und 31. Oktober Lehrlinge einstellen, erhalten pro Auszubildenden einen Bonus von 2.000 Euro. Das Geld soll in zwei Tranchen fließen. 1.000 Euro zu Beginn der Lehre, weitere 1.000 Euro, wenn der Lehrling nach der Probezeit behalten wird.

Die Prämie wird auch bezahlt, wenn ein betrieb Lehrlinge während des ersten Lehrjahres aus einer überbetrieblichen Lehrwerkstatt übernommen wird. Wird das Lehrverhältnis in der Probezeit gelöst, muss die erste Tranche zurückbezahlt werden.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen