Arbeitsassistenz (AAS) für Jugendliche
im Bezirk Güssing

Ziele bzw. Ablauf:

  • Sicherung/Erhaltung eines Arbeitsplatzes (Präventive Funktion)
  • Unterstützung bei der Suche und Erlangung eines Arbeitsplatzes (Integrative Funktion)
  • Zentrale Ansprache für benachteiligte Arbeitsuchende, Arbeitnehmende sowie Dienstgebende, Vorgesetzte, Kollegen und Kolleginnen usw. (Kommunikative Funktion)

Ein wichtiger Teil dieser Leistung ist daher auch das Kontakthalten mit Behörden, fördernden Stellen, anderen Kooperationspartnern und Kooperationspartnerinnen, sowie bei Bedarf auch medizinischen Institutionen.

Zielgruppe (vom 15. bis zum 65. Lebensjahr):

  • Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf, mit Lernbehinderung oder mit sozialer und emotionaler Beeinträchtigung bis zum 24. Lebensjahr
  • Betriebe und Unternehmen, die diese Menschen beschäftigen bzw. bereit sind, diese einzustellen
  • Menschen mit Behinderung/Erkrankung, die erwerbstätig sind oder dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen mit einem Behinderungsgrad von mindestens 50%
  • Auch Menschen mit Behinderung/Erkrankung und einem Grad der Behinderung von mindestens 30%, wenn sie ohne diese Unterstützung einen Arbeitsplatz nicht erlangen oder beibehalten können
Von-Bis: ganzjährig
Web: http://www.rettet-das-kind-bgld.at/cms/index.php/berufliche-integration/standorte-und-teams/bi-guessing
Adresse: Schulstraße 13, 7540 Güssing
Kosten: kostenlos
Bezirk: Güssing
Kurstyp: Beratung, Begleitung, Coaching
Anbieter: Rettet das Kind
Kontaktperson: Simon Mitterbauer (Projektleiter)
Telefon: 0664 249 96 41
E-Mail: mitterbauer@rettet-das-kind-bgld.at

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen